durst-aktiv.de durst-prävention.de durst-rückenwind.de durst-taichi.de durst-prävention.de

Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung - Sicher und

Selbstbewusst in der Schule

Unser Projektangebot zur Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung - Sicher und Selbstbewusst in der Schule - ist vielseitig und beinhaltet unter anderem systematisch aufbereitete Themen in Theorie und Praxis. Es handelt sich um ein speziell für die Schule ausgelegtes Angebot und ist ein aktiver Beitrag für ein besseres Miteinander. In Rollenspielen und Übungen lernen die Kinder die wichtigsten Regeln für einen fairen Umgang miteinander. Nur wer selbst fair ist, kann dies auch von anderen erwarten. Die Kinder lernen, sich abzugrenzen, eigene Grenzen deutlich zu machen, aber auch Grenzen wahrzunehmen und zu respektieren. Dadurch werden Selbstsicherheit und Selbstbewusstsein gefördert. Mit Hilfe von Emotionaler Kompetenz und bewährten Methoden wie zum Beispiel Rollenspiele wird eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, den Starken der Klasse mehr Empathie und den Schwachen mehr Stärke zu vermitteln. Das Situationstraining wird durch abwechslungsreiche Koordinations-, Rhythmus- und Mentalübungen ergänzt. Darüber hinaus werden die Trägerinteressen ins Projekt aufgenommen und soweit als möglich umgesetzt. Lösungsorientiertes Verhalten in kritischen Situationen zu vermitteln, erfordert Fachwissen und Erfahrung. Alleine 2013 nahmen über zehntausend Kinder, Jugendliche und Erwachsene an unseren Projekten teil. Folgende Inhalte und Bausteine werden im Basiskurs I „Gewaltprävention und Selbstbehauptung“ an mindestens zwei Terminen zu je zwei bis drei Stunden vermittelt:

Gewaltprävention

Alltägliche Gewalt / Konflikte erkennen, Handlungsmöglichkeiten einüben Grenzen setzen, gewaltfreie und wertschätzende Kommunikation Umgang mit verbal (und körperlich) Überlegenen sowie Gruppenzwängen Deeskalation und Eigenschutz Situationstraining, lösungsorientiertes Verhalten

Selbstbehauptung

Schulung von Selbstsicherheit, Wahrnehmung, Koordination und Körpersprache Bausteine für Veränderungsprozesse Stärkung der Emotionalen Kompetenz Die genaue, auf die Gruppe abgestimmte Terminplanung erfolgt mit Ihnen. Des Weiteren führen wir spezielle auf die Teilnehmer abgestimmte Schul-AGs und Projekte durch. So können zum Beispiel die Inhalte des Basiskurs durch eine Schul-AG “Sich behaupten, Fair sein und seine Ziele erreichen” vertieft und erweitert werden - eine AG, die für alle Kinder gut geeignet ist. Speziell für Jungs bieten wir das Projekt „Wilde Kerle“ an: Selbstbehauptung, sportliche Förderung und Fairnesstraining für Jungen Ziel ist es, den Kindern Strategien zu vermitteln, die sie in die Lage versetzen, Konflikt- und Gefahrensituationen zu erkennen, einzuschätzen und diesen angemessen zu begegnen. In Rollenspielen und Übungen lernen sie, wie sie sich anderen gegenüber behaupten können, ohne provozierend oder gewalttätig zu sein. Sie lernen, sich abzugrenzen, eigene Grenzen deutlich zu machen, aber auch Grenzen wahrzunehmen und zu respektieren. Auch hier wird das Situationstraining durch abwechslungsreiche Koordinations-, Rhythmus- und Mentalübungen ergänzt. Faire Kampf- und Kraftspiele eröffnen den Kindern zudem die Möglichkeit, ihre Kräfte zu messen, Raum einzunehmen, aber auch Toleranz und Rücksicht zu üben. Dieser Basiskurs behandelt unter anderem folgende Themen: Grundwissen alltägliche Gewalt, Konflikte und Zivilcourage Grenzen setzen, gewaltfreie und wertschätzende Kommunikation Schulung von Selbstsicherheit, Wahrnehmung und Körpersprache Faire Kampf- und Kraftspiele sowie Bewegungszirkel

Projekt: Bewegungswerkstatt

Unter dem Motto “Kinder brauchen Bewegung” - denn Bewegung trainiert unsere Geschicklichkeit, schärft die Sinne, entwickelt Kommunikation und fördert das wichtige Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften, führen wir in der Bewegungswerkstatt führen ein offenes Bewegungsangebot durch. Mit Spiel und Spaß wird die Motorik geschult, Lösungsorientiertes Verhalten und emotionale Kompetenz werden gefördert. Übungen aus den Tai Chi und Qigong fördern Konzentrationsfähigkeit und Beweglichkeit. Faire Kampf­ und Kraftspiele eröffnen den Kindern zudem die Möglichkeit, ihre Kräfte zu messen, Raum einzunehmen, aber auch Toleranz und Rücksicht zu üben. Mit durst-rückenwind.de entscheiden Sie sich für einen kompetenten Partner mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Kinder,- Jugend und Erwachsenenbildung. Auch spezielle Lehrerfortbildungen oder Eltern-Kind-Kurse gehören zu unseren Angeboten. Weitere Informationen und Tipps finden Sie unter www.durst-aktiv.de oder www.durst-prävention.de. Für weitere Informationen bin auch gerne telefonisch für Sie da.
Kontakt Kontakt Download Information als Dokument Download Information als Dokument
© 2019 Frank Durst · Carl-Benz-Ring 33a · 35423 Lich · Mobil: 0171 272 90 60 · Fax: 06401 229 09 99 · info@team-durst.de